Gourmet-News:

Blattgrade beim Tee

OP, FOP, TGFOP, GFOP, FTGFOP usw.

Werbung:
Tee Sortiment - loser Tee Loser Tee, diverse Teesorten.

Übersicht der verschiedenen Blattgrade beim Tee.
Damit Sie beim nächsten Teeeinkauf informiert sind, was die unterschiedlichen Bezeichnungen bei den Blattgraden bedeuten, hier eine Übersicht:

Werbung

Tee online Shop

ORANGE PEKOE (OP)
Darunter versteht man ganze Schwarzteeblätter mittlerer Größe.

FLOWERY ORANGE PEKOE (FOP)
Hier findet man feine, junge Blätter mit vielen Blattspitzen.

GOLDEN FLOWERY ORANGE PEKOE (GFOP)
Helle, goldene Blattspitzen in feinerem Tee.

TIPPY GOLDEN FLOWERY ORANGE PEKOE (TGFOP)
Feine Blattspitzen dominieren den Tee.

FINEST TIPPY GOLDEN FLOWERY ORANGE PEKOE (FTGFOP)
Viele Blattspitzen vereinen sich mit ausgewählten, sehr feinen Teeblättern, die sehr gleichmäßig sind.

BROKEN ORANGE PEKOE (BOP)
Hier werden die Blätter beim Rollen gebrochen und sind von der Struktur kleiner.

„Orange“ bezeichnet jeder die Farbe noch die Frucht. Denn Orange geht wie vermutet wird ,auf das holländische Königshaus zurück. Oranje bedeutet königlich. Wahrscheinlich benutzten deshalb die Teehändler diesen Begriff. Der chinesische Begriff “PAK-ho” könnte Pate gestanden haben für den Begriff Pekoe. Er wird verwendet für die Bezeichnung der Frühlingsknospe des Teestrauchs.