Gourmet-News:

Hühnereier

Eier, unterschiede erkennen

Werbung:
Hühnereier im 6er Eierkarton. Hühnereier im 6er Eierkarton.

Spiegelei, gekochtes Ei, Rühreier…
Für viele Menschen beginnt das Sonntagsfrühstück mit einem Hühnerei. Doch Ei ist nicht gleich Ei, bei Hühnereiern gibt es auffällige Unterschiede!

Werbung:

Die Farbe macht’s?
Hühnereier gibt es in zwei verschiedenen Farben (weiß und braun) und unterschiedlichen Farbtiefen. Die Farbe der Eierschale hat jedoch nichts mit dem Geschmack oder der Qualität zu tun. Die Farbunterschiede kommen durch die verschiedene Hühnerrassen zustande. Auch die Dotterfarbe ist davon nicht betroffen, diese wird durch das Futtermittel bestimmt.

Eier Größen und Gewichtsklassen
Eier werden ähnlich wie Textilien in unterschiedlichen Größen unterschieden.
Sehr große Eier mit einem Gewicht von 73g und mehr sind in der Gewichtsklasse XL, große Eier mit 63 bis 73g in der Klasse L, Eier in normaler Größe haben ein Gewicht von 53 bis 62g (M) und die kleinsten Eier sind mit unter 53g in der Gewichtsklasse S zu finden.

Kennzeichnung der Haltung
Ob die Haltungsart der Hühner über die Qualität der Eier entscheidet, ist offen. Ein Huhn das in einer großen geführten industriellen Anlage auf engsten Raum mit mehreren hunderten Hühnern gehalten wird, kann jedoch sicherlich nicht so eine gute Qualität liefern wie ein Huhn das mit viel Platz z.B. in der Freilandhaltung lebt. Als Verbrauchen kann man sich sehr einfach auf dem aufgedruckten Code am Ei über die Haltungsform und die Herkunft informieren!

3, bedeutet Käfighaltung z.B. in Legebatterien
2, steht für Bodenhaltung
1, ist Freilandhaltung
0, bedeutet Freilandhaltung mit Futter aus Ökologischem Anbau

Stammen die Eier aus einem deutschen Betrieb, so kommt nach der Haltungsziffer die Abkürzung „DE“.

Lagerung von Eiern
Um Eier möglichst lange aufheben zu können, empfiehlt sich die Lagerung an einem kühlen Ort, z.B. im Kühlschrank (jedoch nicht in der Nähe von Obst, Gemüse, Fleisch oder Fisch). Beschädigte Eier oder Eier die einen Riss in der Eierschale vorweisen sollten nicht verzehrt werden, da hier die Gefahr von Bakterienbefall sehr hoch ist.

Kommentar hinterlassen