Gourmet-News:

Smoothies aus dem Mixer: Blattgrün kann so lecker sein

Werbung:

Obwohl die meisten Menschen genau wissen, dass Blattgrün den Körper mit zahlreichen Nährstoffen versorgt und daher sehr gesund ist, werden Salate trotzdem nur selten gegessen. Oft ist es der Geschmack, der einfach nicht überzeugt. Weiterhin empfinden viele Personen die Zubereitung als zu aufwändig.

Werbung:

Doch es geht auch anders, denn Blattgrün kann nicht nur in Form von Salaten verzehrt werden. Eine ganz andere Möglichkeit besteht darin, Blattgrün zusammen mit einigen Früchten und Wasser in den Mixer zu geben, um auf diesem Weg grüne Smoothies zu machen. Wer dies zum ersten Mal hört, zweifelt zwar oft, doch längst haben sich die grünen Smoothies zu einem echten Trend entwickelt.

Es sind vor allem Angehörige der Generation 50-Plus, die sich für grüne Smoothies begeistern können. Auf Blogs wie www.gruenesmoothies.org finden sie umfassende Informationen und Rezeptvorschläge, die gleich ausprobiert werden. Dass gerade diese Altersgruppe so sehr auf die Smoothies steht, hat einen simplen Hintergrund. Vielen Menschen wird klar, dass sie sich gesünder ernähren möchten und daher nach geeigneten Ernährungskonzepten suchen.

Smoothies sind die ideale Lösung, da sie nicht nur lecker schmecken und viele Nährstoffe enthalten, sondern sich außerdem leicht zubereiten lassen. Die wenigen Zutaten werden kurzerhand in einen Mixer gegeben und darin zerkleinert. Anschließend werden sie frisch genossen, weil sie dann noch die meisten Antioxidantien, Ballaststoffe und Vitamine enthalten.

Dieser Beitrag ist eine Werbeanzeige. Text-Verfasser: M. Siebert (Gastbeitrag)

Kommentar hinterlassen